Land

Erleben Sie das Vogelschutz- und Naturschutzgebiet Märkische Schweiz, im Osten Deutschlands, 30 km von der polnischen Grenze entfernt.

 

Die Oder, der deutsch-polnische Grenzfluss und ihre Eindeichung ist beeindruckend schön und zeigt sich zu jeder Jahreszeit in vielfältiger Weise, als Paradies für Mensch und Tier.

 

Nur einige Fahrminuten von Altfriedland entfernt, locken Schloß & Park Neuhardenberg mit kulturellen Angeboten.


Buckow, wo einst Brecht und Weigel residierten, verwöhnt das Auge mit seiner schönen, kleinen Altstadt. Man kann auch hier baden und spazieren, wandern oder einfach ausruhen. Es gibt div. Gaststätten und einige Lädchen, einen Bioladen und für Kinder: Natur-Erfahren Drei-Eichen. Lesen Sie hier mehr im Oderbruch-Blog.


2018 eröffnet in Altfriedland (Brandenburg - MOL - Märkisch Oderland) eine Landpraxis für die naturheilkundliche Behandlung von Kindern und Erwachsenen.

 

Hier können Sie / Ihr Kind wegen chronischer aber auch akuter Erkrankungen behandelt werden, z.B.:

  • Asthma, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten,
  • Rheuma, rheumatoide Arthritis, Arthrose,
  • Beschwerden von Leber- Galle, des Magen-Darmtrakts,
  • Kinderkrankheiten, wie z.B. Husten, AD(H)S, Akne, Ohrentzündungen, Neurodermitis, Koliken bei Babys,
  • Wechseljahrsbeschwerden, Kinderwunsch bei Frauen,
  • Bluthochdruck, Burnout- & andere Stresserkrankungen,
  • bei vielen chronischen und akuten Schmerzen ....

LANDPraxis ALTFRIEDLAND


 

In der Landpraxis in Altfriedland finden Veranstaltungen zu verschiedenen Themen statt.

  • Kurse:
    • Brotbackkurse,
    • Stressreduktions-und Entspannungskurse,
    • Yoga (derz. ausgebucht)
    • Kräuterkochkurse.
  • Vorträge über: 
    • Hildegard von Bingen,
    • Herstellung von Tinkturen, Elixieren, Salben,
    • Kräuterwanderungen,
    • gesunder Darm,
    • und vieles mehr.

Für weitere Infos klicken Sie bitte auf das betreffende Veranstaltungsbild. -->  Sie werden weitergeleitet und können sich hierüber anmelden.

 

Veranstaltungen

     zum Thema: Gesund Leben


Altfriedland - Impressionen

Malerisch gelegen auf einer Landzunge zwischen dem Badesee (Klostersee) und dem Kitzersee sind hier eine schöne Kirche, eines der ältesten Pfarrhäuser Brandenburgs (1633) sowie zahlreiche jahrhundertalte Bäume, wie die Napoleon- & die  Nonneneiche, viel Natur sowie natürlich die (alte) Oder zu finden.

 

Weitere Attraktion des Ortes ist  das Nonnenkloster, welches 1271 erstmalig erwähnt wurde. Im Kloster finden mehrmals jährlich Konzerte und Veranstaltungen statt.

 

Im Sommer wird traditionell zum Fischerfest geladen. Im Herbst geben heimische Künstler beim "Kunstherbst" Einblicke. Ganzjährig lädt die Klosterschänke ein.

 

 

Das "Lange Haus" ein Gutsarbeiterhaus von 1727, befindet sich in unmittelbaren Nachbarschaft der Landpraxis. Hier  betreut der gleichnamige Verein  die kleine Heimatstube des Ortes und organisiert diverse thematische Wanderungen & Veranstaltungen. In Handarbeit werden die bekannten Kräutertees angeboten.

 

 

Altfriedland ist außerdem bekannt für seine Fischerei, mit frischem Fisch und der Möglichkeit zum Selbstangeln.